Alternativen

Jenseits von Markt und Staat

das Projekt der Demokratisierung der Wirtschaft
in (26.08.2009)

Um die ernste Bedeutung der gegenwärtigen Wirtschaftskrise zu betonen, wird sie oft mit der Weltwirtschaftskrise von 1929 verglichen. Trotz der Tiefe der gegenwärtigen Krise zeichnet sich bislang nicht ab, dass die Linke im Allgemeinen, die Linkspartei im Besonderen, die sozialen Bewegungen oder die Gewerkschaften darin erfolgreich gewesen wären, der Krise eine kritische Bedeutung zu geben.

» mehr

XX? XY? XXY? XYXY? XXX? …???

Es gibt mehr als zwei Geschlechter
in (06.08.2009)

„Herzlichen Glückwunsch, es ist ein Zwitter!" Dieser Satz müsste eigentlich bei einer von 1000 Geburten zu hören sein. In der überwiegenden Zahl dieser Fälle wird allerdings schnell behauptet, mit dem Neugeborenen „stimme etwas nicht" und es müsse etwas „korrigiert werden".

» mehr

Pornos - echt gewal(ttä)tig?

in (02.08.2009)

Unter Feministen/innen wie Nicht-Feministen/innen war das Thema Pornographie schon immer ein Anlass zur Diskussion - was dazu führte, dass viele heute für die Debatte nur noch ein müdes Gähnen übrig haben. Dabei stellt sich immer noch die Frage: Welche Auswirkungen kann Pornographie auf den Menschen haben, insbesondere wenn es um gewaltverherrlichende Pornographie geht?

» mehr

Feminismus in Zeiten des "Gender Mainstreaming"

Warum Feministen den Frauen lieber nicht die Tür aufhalten sollten
in (30.07.2009)

Dass die Quote von Frauen in Parlamenten und höheren Etagen von Unternehmen - also dort, wo autoritäre Politik gemacht wird - nicht besonders hoch ist, wissen viele. Aber auch in kleinen emanzipatorischen Politgruppen - also da, wo Politik von unten gemacht wird - sind meist unverhältnismäßig viele Männer aktiv.

» mehr

Wenn das Auto alt aussieht

in (26.07.2009)

Es steht für Mobilität, Flexibilität und kann große Entfernung in kurzer Zeit zurücklegen: das Auto. Doch neben diesen positiven Eigenschaften ist es vor allem ein Prestigegewinn. Noch immer ist das Auto der Deutschen bester Freund. Dabei schonen Alternativen nicht bloß das Klima, sondern oftmals auch den Geldbeutel.

» mehr

Fair tragen

Ein Trend, der in der breiten Masse ankommt: öko-faire Kleidung
in (14.07.2009)

Essen kaufen ohne schlechtes Gewissen? Viele Menschen kaufen deswegen Bioprodukte. Aber shoppen gehen, ohne sich Gedanken machen zu müssen wie die Kleidung hergestellt wurde?

» mehr

Das „Anarchistenschwein" live

Concert for Anarchy: Rolltreppe Rückwärts. Rare Liveaufnahmen der Folkrockband Cochise
Cochise, das war der Name eines legendären Häuptlings der Apachen. Er starb 1874 im US-Bundesstaat Arizona. Cochise, so nannte sich auch eine 1979 gegründete anarchistische Folkrock­formation aus Dortmund. Sie war bis zu ihrer Auflösung 1988 - neben und nach Ton Steine Scherben - eine herausragende Band der Alternativ-Bewegung im deutschsprachigen Raum.
» mehr

Umstrittene Tourismusprojekte in Chiapas

big business auf Kosten der indigenen Bevölkerung?
Der an Guatemala grenzende mexikanische Bundesstaat Chiapas ist reich an Bodenschätzen, Süßwasser, biologischer Vielfalt, schöner Natur und Kulturen. Auf den ersten Blick scheint für die TouristInnen alles wunderbar zu sein: Wasserfälle, Regenwald, Ruinen, Kolibris, Brüllaffen, Aras, bunte indigene Trachten und ein beschauliches Landleben. Doch die Mehrheit der Bevölkerung kann nicht am Reichtum der Region teilhaben.
» mehr
Subscribe to Alternativen